Erlachhof 5, 97223 Volkach  /  T 09381 7107-0  /  
info@jaecklein.de  /  Impressum  /  

Erweiterung der Grundschule Kürnach

Nach gewonnenem Architekten-wettbewerb Ende 2001 wurde Anfang des Jahres 2002 die konkrete Planung in Angriff genommen. Anfang Juli wurde bereits mit den Bauarbeiten begonnen, die Rohbauphase konnte im wesentlichen auf die Sommerferien begrenzt werden und der gesamte Neubau wurde im April
nach nur 8 Monaten in Betrieb genommen.Die Kosten- und Terminplanung konnten, nicht zuletzt auch durch die konstruktive und effiziente Zusammenarbeit mit dem Bauherren, dem Schulverband Kürnach-Prosselsheim, exakt eingehalten werden. Der Entwurf sieht eine eine Aufstockung mit Klassenräumen des bestehenden südlichen Gebäude-riegels vor.
Die neue Aula fasst den Schulhof und markiert den neuen Eingang. Durch diese Anordnung ist sie problemlos nutzbar.
Die Begrenzung des Pausenhofes schafft Intimität und Zusammenhalt des bislang offenen und zugigen Ensembles.
Grundlegend für die Konzeption sind u.a. eine kindgerechte Ausführung, die Schaffung eines zeitgemäßen Gebäudes unter Berücksichtigung ökologischer Zusammenhänge sowie Kostentreue und ein reibungsloser, zügiger Bauablauf.
Deshalb wurde ein Bausystem mit hohem Vorfertigungsgrad gewählt, um eine kurze, kostengünstige, bauseitige Montage zu ermöglichen.

Projektdaten

Bauherr:
Schulverband Kürnach-Prosselsheim
Kürnach

Nutzfläche:
1.250m² Erweiterung
2.850m² Bestand

Bruttorauminhalt:
6.340m³ Erweiterung
11.900m³ Bestand

Mitarbeit:
Christopher Rathmann
Christian König
Matthias Prell